Agrarchemie

Für die Formulierung von Pflanzenschutzmitteln, Düngemitteln und Saatgutbehandlung nach modernsten Gesichtspunkten bietet NETZSCH ausgereifte Maschinen und Verfahren an, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Unsere Auslegung und Auswahl der für Ihren Produktionsprozess geeigneten NETZSCH-Technologie erfolgt unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Qualität und des Umweltschutzes.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen und setzen diese mit Service und verfahrenstechnischer Beratung um. Zahlreiche Referenzen von Labor- über Produktionsmaschinen bis hin zu kompletten Turnkey-Anlagen sind der Beweis für das Vertrauen vieler internationaler Kunden.


Agrarchemie – Düngemittel

Stoffe oder Stoffgemische, die in der Landwirtschaft und im Gartenbau das Nährstoffangebot der Kulturpflanzen erhöhen, werden als Dünger oder Düngemittel bezeichnet.

mehr Informationen

Agrarchemie – Pflanzenschutzmittel

Pflanzenschutzmittel – auch Pestizide genannt – bestehen neben Beistoffen in der Regel aus einem oder mehreren Wirkstoffen, die dem Mittel die gewünschten Eigenschaften verleihen.

mehr Informationen

Agrarchemie - Saatgutbehandlung

 

Bei der Saatgutbehandlung wird das Korn während des Beizprozesses mit wachstumsfördernden Substanzen und wachstumsschützenden Wirkstoffen beschichtet. Das Saatgut ist so vor Krankheiten geschützt und vom Zeitpunkt der Aussaat gezielt für ein optimales Wachstum versorgt.

mehr Informationen