12 Feb 2013 Press Release

Eine feine saubere Sache – Schokoladenproduktion mit NETZSCH

Auf der ProSweets Süßwarenzuliefer Fachmesse 2013 setzte NETZSCH auf alle Sinne, ein angenehmer Schokoladengeruch erfüllte die Messehalle und der edle Geschmack der liebevoll gefertigten Pralinen rundete das Gesamtbild ab. Zusätzlich wurden auch in diesem Jahr den Besuchern der ProSweets Süßwarenzuliefer Fachmesse verschiedene Highlights für das Auge geboten.

So konnten die Fachbesucher den faszinierenden Weg der Schokoladenherstellung von der Zusammenstellung der Rohstoffe bis zur Verteilung der verzehrfertigen Pralinen hautnah auf dem 195 m² Messestand der NETZSCH Feinmahltechnik miterleben.

Zur live Schokoladenherstellung präsentierte die NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH die PilotAnlage ChocoEasy® 50 und zeigte mit einer ChocoEasy® 1500 – System Rumba® den innovativen Trockenconchierprozess.

Durch eine geführte Moderation wurde dem Fachbesucher ein gezielter Einblick in diese NETZSCH-Technologie gewährt und es gab jederzeit die Möglichkeit, sich von der Güte der live hergestellten Schokolade selbst zu überzeugen. Das Fachpersonal der Storath-Confiserie, aus Scheßlitz-Stübig bei Bamberg, übernahm routiniert die Weiterverarbeitung der produzierten Schokoladenmasse. Zur Auswahl standen verschiedenste Pralinensorten, welche durch eine Living-Doll auf eine besondere und ansprechende Art präsentiert wurden.

Die verschiedenen Attraktionen sorgten über die kompletten Messetage hinweg für einen regen Andrang am Messestand und es konnten eine Vielzahl an hochwertigen Kontakten mit Interessenten aus aller Welt geknüpft werden.