NETZSCH Vakumix GmbH, Weyhe-Dreye / Deutschland

Allgemein

Im Februar 2014 hat der Geschäftsbereich Mahlen & Dispergieren der NETZSCH-Gruppe das Geschäft der VAKUMIX Rühr- und Homogenisiertechnik AG erworben und übernimmt den Geschäftsbetrieb zum 1. März 2014. Damit erweitert der Geschäftsbereich Mahlen & Dispergieren sein Maschinenprogramm im Bereich Mischen, Dispergieren und Homogenisieren.

Unter dem neuen Namen NETZSCH Vakumix GmbH erfolgt die Geschäftstätigkeit weiterhin vom jetzigen Betriebsgelände im niedersächsischen Weyhe-Dreye bei Bremen. Dort war die VAKUMIX Rühr- und Homogenisiertechnik AG im Jahre 1995 gegründet worden. Zum Produktprogramm gehören kundenspezifische Systeme wie Mischanlagen, Homogenisatoren, Homogenisiermischer und Prozessanlagen von der Labor- bis hin zur kompletten Produktionsanlage. Die Hauptanwendungsgebiete der Maschinen sind in der pharmazeutischen, kosmetischen, chemischen und Lebensmittelindustrie.

„Das Produktprogramm der VAKUMIX AG ergänzt sich in idealer Weise zu dem des Geschäftsbereichs Mahlen & Dispergieren, da es keine Überschneidungen der Produkte gibt. Dadurch können wir unseren Kunden noch bessere und umfangreichere Lösungen in der Misch- und Dispergiertechnologie anbieten. Gleichzeitig verstärken wir unsere Präsenz in den Bereichen Pharmazie und Kosmetik“, so Dimitrios Makrakis, Leiter des Geschäftsbereichs Mahlen & Dispergieren.

Profil

Der Weg zum Erfolg führt über die NETZSCH Vakumix Technologie.

Denn wir bei NETZSCH Vakumix arbeiten an besten Lösungen für Ihre Produktion und besten Innovationen für die Qualität und die Herstellung Ihrer Produkte.

Damit Sie wirtschaftlich produzieren können und die ständig steigenden Qualitätsanforderungen des Marktes erfüllen, haben unsere Entwicklungs- und Verfahrensingenieure eine Reihe von Lösungen entwickelt, die Ihnen bei der Herstellung Ihrer Produkte einen Wettbewerbsvorteil bringen.

Dazu gehören u. a.

  • Robuste Maschinenausführung, mit hohem Leistungsbereich
  • Hoher Leistungsbereich des Rührwerks und des Homogenisators
  • Kurze Produktionszeiten
  • Hohe Produktivität bei gleichzeitig hoher Qualität Ihrer Produkte
  • Effektive und kurze CIP-Reinigungsprozesse
  • Automatische Prozessführung und deren Überwachung
  • Durchgängige und GAMP-konforme Dokumentation

Die langjährigen Erfahrungen unserer Mitarbeiter in der Praxis helfen auch Ihnen bei der Auswahl der für Sie am besten geeignetsten Technologie für Ihre Aufgabenstellung.

Der Firmensitz im niedersächsischen Weyhe-Dreye, direkt am Stadtrand von Bremen, ermöglicht unseren nationalen und internationalen Kunden eine einfache Anreise.

Hier, in dieser wunderschönen Landschaft, produziert die NETZSCH Vakumix GmbH für viele Firmen aus der Kosmetik-, Pharmazie-, Chemie- und Nahrungsmittelindustrie.

Planen Sie Ihre nächste Anlage mit NETZSCH Vakumix, Sie werden davon profitieren, denn wir machen keine Kompromisse in Qualität, Leistung, Produktivität und Funktionalität.

 

NETZSCH Vakumix Produkte

Bereiche

Sie wollen mehr als nur einen Lieferanten und wir wollen mehr als nur eine Maschine liefern.

Gemeinsam haben wir in einem partnerschaftlichen Miteinander viel mehr Möglichkeiten, die wachsenden Anforderungen des Marktes zu bewältigen und damit den Erfolg, die Qualität und die rationelle Herstellung Ihrer Produkte mit zu definieren.

NETZSCH Vakumix bietet seinen Kunden die Investitionssicherheit von Anfang an. Denn NETZSCH Vakumix liefert Ihnen immer die für Sie optimale Lösung - eben mehr als nur eine Maschine.

Sprechen Sie mit uns, denn nur so erfahren wir Ihre tatsächlichen Wünsche und Anforderungen. Wir werden dann die unterschiedlichen Spezialisten aus den einzelnen Unternehmensbereichen zu einer effektiven Projektgruppe zusammenstellen und die für Ihr Unternehmen beste und sinnvollste Lösung erarbeiten.

Wir können Ihnen Unterstützung in allen wichtigen Bereichen geben:

Forschung und Entwicklung
Für unsere Kunden steht ein komplett eingerichtetes Technikum mit unterschiedlichen Misch- und Homogenisieranlagen bereit. Hier können Sie unsere Leistung und unsere Qualität testen sowie unter GMP- Bedingungen eigene Produkte entwickeln, testen oder Kleinmengen produzieren.

Planung und Konstruktion
Gemeinsam mit unseren Ingenieuren planen Sie Ihre Anlage. Investitionssicherheit von Anfang an steht bei NETZSCH Vakumix an oberster Stelle. Wir übernehmen Ihre Planung schon bevor große Investitionen getätigt werden und zeigen Ihnen optimale Wege und Lösungen für Ihre Anforderungen. Nutzen Sie den „Alles aus einer Hand“ Vorteil, denn wir bieten Ihnen ein umfassendes Engineering mit dem Know-How der gesamten Produktion.

Fertigung
NETZSCH Vakumix kann nicht „nur“ planen sondern auch fertigen. Denn wir kennen die realisierbaren Möglichkeiten. Schon in der Planung erkennen wir den Unterschied zwischen Wunsch und Machbarkeit und reduzieren somit die Kosten von Anfang an.

After-Sales-Service
Schon vor der Fertigung und Lieferung werden unsere Spezialisten für den After-Sales-Service in die Planung eingebunden. Deren Erfahrungen reduzieren Folgekosten und sichern Ihnen eine reibungslose Produktion.

Einkauf
Nutzen Sie die Erfahrungen unseres Einkaufes mit seinen weltweiten Kontakten. Gerne helfen wir Ihnen oder unterstützen Sie bei Ihrer Suche nach geeigneten Lieferanten.

Vertrieb
Natürlich wird Ihnen der NETZSCH Vakumix Vertrieb zur Seite stehen und Sie bei der gesamten Abwicklung betreuen. Wir helfen Ihnen auch bei allen anderen Problemen. Sprechen Sie uns an und wir werden versuchen Ihnen zu helfen.

Planen Sie Ihre nächste Anlage mit NETZSCH Vakumix, Sie werden davon profitieren, denn wir machen keine Kompromisse in Qualität, Leistung, Produktivität und Funktionalität.

Qualitätsmanagement

Ihr Weg zum Erfolg führt über die Qualität und die Leistung der NETZSCH Vakumix-Technologie.

Denn wir bei NETZSCH Vakumix haben immer die Qualität und die Leistung unserer Maschinen vor Augen.


Unsere Kunden empfehlen NETZSCH Vakumix weil...

  • NETZSCH Vakumix leistungsfähige Prozesstechnik für Ihre Aufgabenstellung liefert,
  • NETZSCH Vakumix eine leistungsfähige Homogenisiertechnik liefert,
  • NETZSCH Vakumix eine leistungsfähige Mischtechnik liefert,
  • die auf NETZSCH Vakumix-Anlagen hergestellten Produkte höchsten Qualitätsansprüchen genügen,
  • NETZSCH Vakumix für den Kunden hoch poduktive Anlagen baut,
  • die NETZSCH Vakumix Anlagen einem geringen Wartungsaufwand unterliegen,
  • NETZSCH Vakumix hohe Qualität und vorteilhafte Technologie für Ihre Aufgabenstellung liefert.

Auch Sie sollen uns weiter empfehlen.

Diese Empfehlung ist mehr Wert als alle Zertifikate.

Qualitätsüberwachungen und Zertifizierungen bei NETZSCH Vakumix:

NETZSCH Vakumix hat nachfolgende Zulassungen:

  • Anerkennung des Qualitätssicherungssystems gemäß ATEX TÜV 04 ATEX 2681 Q
  • Rührwerk KappaVita Typ HM/VHM: TÜV 06 ATEX 2760 X
  • Homogenisator LambdaVita Typ DHO: TÜV 04 ATEX 2637
  • Umlaufrührwerke Typ UMR: TÜV 04 ATEX 2608 X
  • Überwachungsgeräte: TÜV 04 ATEX 2680

Planen und realisieren Sie Ihre nächste Anlage mit NETZSCH Vakumix, Sie werden davon profitieren, denn wir machen keine Kompromisse in Qualität und Funktionalität.

  • Wir erfüllen die höchsten Standards
  • Unsere Anlagen erfüllen die nationalen und internationalen Richtlinien und Normen-Baumusterprüfungen nach europäischer Explosionsschutzrichlinie ATEX
  • Druckbehälterzulassungen für unsere nationalen und internationalen Kunden

ATEX-konforme Anlagen

Die neuen ATEX-Richtlinien regeln die Verantwortung und die Auslegung der Anlagenteile.

Der Betreiber der Anlage ist für die Einstufung der Zoneneinteilung verantwortlich.

Der Gesetzgeber hat mit der neuen ATEX-Richtlinie die Verantwortung der EEx-Konformität auf den Betreiber der Anlagen übertragen.

Zone 0 bedeutet jedoch auch, dass alle im Behälter eingesetzten elektrischen und mechanischen / dynamischen Einbauten nach ATEX der Zone 0ausgeführt sein müssen.

Zone 0 bedeutet, dass von einer "benannter Stelle" (PTB, TÜV, usw.) der Einsatz der eingesetzten Geräte / Armaturen / Rührwerke / Pumpen / Sensoren geprüft werden muss. Alle diese Geräte müssen einer EG-Baumusterprüfung unterzogen werden, d. h. dass alle im Behälter eingesetzten elektrischen und mechanischen / dynamischen Einbauten nach ATEX der Zone 0 ausgeführt sein müssen.

Nur solche Geräte sind zugelassen, bei denen eine EG-Baumusterprüfbescheinigung vorliegt, oder der Nachweis zu führen ist, dass keine Zündquellen vorliegen.

Es reicht hier nicht aus, dass z. B. beim Rührwerk der Getriebemotor mit einer EG-Baumusterprüfbescheinigung geliefert wird.

Hier ist der Nachweis zu führen, dass an den rotierenden Teilen / Dichtungen / Rührwerk / Abstreifsystem keine elektrische Aufladung oder Zündquellen entstehen können und definierte Fließgeschwindigkeiten eingehalten werden. Dieses ist entsprechend mit Überwachungsgeräte sicherzustellen, die ebenfalls mit einer EG-Baumusterprüfung zu belegen sind.
Das heißt es muss die gesamte Rührwerkseinheit einer ATEX-Gefahrenanalyse unterzogen werden, damit eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausgestellt wird.

Zur Sicherstellung das die ATEX-Richtlinen eingehalten werden und die Maschine mit EG-konformen Bescheinigungen geliefert wird, ist beim Hersteller ein fachkundiger ATEX-Beauftragter erforderlich, der die Konstruktionen auf eine ATEX-konforme Ausführung und einer Sicherheitsanalyse unterzieht, um die notwendigen Maßnahmen und Prüfungen und Bau der Maschine einzuleiten.

Der Name des ATEX-Beauftragten ist bei der Zulassungsstelle zu hinterlegen. Er trägt die Verantwortung für eine ATEX-konforme Lieferung.

Über die Qualifikation und die den Anforderungen entsprechenden betrieblichen Ablauf des Herstellers werden auf Basis eines einzurichtenden Qualitätssicherungsystems durch ein TÜV oder PTB geprüft und zertifiziert.

Die gelieferten Maschinen mit den entsprechenden ATEX-konformen Zulassungen sind in einer Liste zu führen, die von der Zulassungsstelle geprüft werden. Werden die Anforderungen nicht eingehalten, verliert der Betrieb seine ATEX-Zulassung.

NETZSCH Vakumix kann folgende Zertifizierungen nachweisen:

  • Anerkennung des Qualitätssicherungssystems gemäß ATEX TÜV 04 ATEX 2681 Q
  • Rührwerk KappaVita Typ HM/VHM: TÜV 06 ATEX 2760 X
  • Homogenisator LambdaVita Typ DHO: TÜV 04 ATEX 2637
  • Umlaufrührwerke Typ UMR: TÜV 04 ATEX 2608 X
  • Überwachungsgeräte: TÜV 04 ATEX 2680

 

Werden Fremdgeräte eingebaut hat der Lieferant gleiche Anforderungen zu erfüllen und die EG-Baumusterprüfungen nachzuweisen und für die Dokumentation zu sorgen.

Kontakt

NETZSCH Vakumix GmbH
Zeppelinstraße 1
D-28844 Weyhe - Dreye
Germany
Tel.: +49 421 8 49 56-0
Fax: +49 421 8 49 56-90
e-mail:  info.nvm‎@‎netzsch.com