Gewürze

Schonende Vermahlung unter Erhalt charakteristischer Eigenschaften

Sie kitzeln den Gaumen, verführen die Sinne - exotische Gewürze verleihen dem Essen den letzten Pfiff. Sie werden aus Wurzeln, Zwiebeln, Rinden, Blättern, Kräutern, Blüten, Früchten oder Samen gewonnen. Wie selbstverständlich wird heute zu Pfeffer, Zimt, Nelken, Kümmel oder Piment gegriffen, um Speisen einen besonderen Geschmack zu geben oder um sie bekömmlicher zu machen. Sie duften und schmecken besonders aromatisch und verfeinern unsere Speisen schon in geringen Mengen. Dabei sind Gewürze weitgehend naturbelassen. Sie werden lediglich getrocknet und mechanisch verarbeitet. So kann sich das Aroma optimal entfalten.

Ihr Gerät ist zu klein, um diese Tabelle zu zeigen.
ProduktbeispieleFeinheit
[%] < 500 µm
Condux® 300
[kg/h]
Condux® 1250
[kg/h]
Anis872953245
Kümmel7281891
Chili9990990
Chili951501650
Zimt972312541
Koriander961431573
Ingwer922502750
Nelken963704070
Muskatnuss982702970
Paprika986256875
Pfeffer965776347
Broschüren

Lösungen für die Trocken- und Nassaufbereitung in Produktion und Labor

Chilli

Pepper


Trockenmahlen

Produkte & Lösungen aus dem Bereich Trockenmahlen
Prallmühle Condux®

Die mechanische Feinprallmühle oder Zentrifugalmühle wird üblicherweise als Stiftmühle, Gebläsemühle, Schlagkreuzmühle oder Riffelscheibenmühle betrieben. Für den möglichst variablen Einsatz unterschiedlicher Produkte und Endfeinheiten bietet die Universalmühle alle Einsatzmöglichkeiten durch einfachen Austausch der entsprechenden Mahlelemente und der hohen Kombinationsvielfalt an Rotor/Stator-Werkzeug-Varianten. Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 30 bis 800 µm (d97).

Baugrößen mit Antriebsleistungen von 1,1 - 250 kW und Luftmengen von ca. 140 - 31.000 Nm³/h.

Prallmühle Condux® 60

Die universelle Labormühle – flexibel, handlich und einfach zu bedienen! Für die verschiedensten Produkte und Mahlfeinheiten.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 30 bis 800 µm (d97).

Maschinengröße mit Mahlluftmenge von ca. 70 bis 280 Nm³/h.

Broschüren

Processing and refining are the actual tasks of the spice industry - a product which is "suitable for consumption" must be manufactured from the raw spices. One of the main tasks is the grinding of the raw materials. As the flavoring components - mainly essential oils - are very volatile, a particularly gentle grinding procedure must be used.