Trockenmahlen
Lösungen für die Lebensmittel & Süßwaren Industrie

NETZSCH – Ihr Partner für Lebensmittelanwendungen

Im Nahrungs- und Genussmittelbereich ist die Mikronisierung eine der wichtigsten Prozessstufen. Bei der industriellen Herstellung verschiedenster Produkte, wie beispielsweise Sojamehl, Weizenmehl (Proteinverschiebung), Milchpulver, Geliermittel, Kakaopulver, Stärke und Zucker, sind Zerkleinern und Sichten wichtige Teile des Prozesses.

Mit einem umfangreichen Erfahrungspotential und ebenso vielfältigen Maschinenprogramm an Feinprallmühlen, Sichter- und Strahlmühlen sowie Feinschneidmühlen und Hochleistungs-Feinstsichtern ist NETZSCH Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um die Herstellung von Nahrungsmitteln auf trockenem Wege geht.

Aber auch im Bereich Nasszerkleinern und Dispergieren können Sie sich auf die Erfahrung und Expertise von NETZSCH als weltweit führendem Unternehmen verlassen.

Für Ihre Anforderungen finden wir mit unserer innovativen Trocken- und Nassaufbereitungs-Technologie eine wirtschaftliche Lösung.

Ihre Vorteile dank ausgereiftem NETZSCH-Design

  • Einfache und schnelle Reinigung
  • Schneller Produktwechsel möglich
  • Lange Wartungsintervalle
  • Produktspezifisch angepasste Mahlwerkzeuge für optimale Energienutzung
  • Einstellbare Mahlfeinheit in weiten Bereichen
  • Einfache und langlebige Konstruktion
  • Wenige und einfach auszuwechselnde Verschleißteile
  • Beste Verarbeitungsqualität gewährleistet durch NETZSCH hauseigene Fertigung
  • Überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis
Broschüren

Lösungen für die Trocken- und Nassaufbereitung in Produktion und Labor


Prallmühle Condux®

Die mechanische Feinprallmühle oder Zentrifugalmühle wird üblicherweise als Stiftmühle, Gebläsemühle, Schlagkreuzmühle oder Riffelscheibenmühle betrieben. Für den möglichst variablen Einsatz unterschiedlicher Produkte und Endfeinheiten bietet die Universalmühle alle Einsatzmöglichkeiten durch einfachen Austausch der entsprechenden Mahlelemente und der hohen Kombinationsvielfalt an Rotor/Stator-Werkzeug-Varianten. Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 30 bis 800 µm (d97).

Baugrößen mit Antriebsleistungen von 1,1 - 250 kW und Luftmengen von ca. 140 - 31.000 Nm³/h.

Dichtbettstrahlmühle ConJet®

Die Dichtbettstrahlmühle ConJet® ist die Kombination einer Spiralstrahlmühle mit einem patentierten dynamischen Windsichter. Durch diesen Sichter erzielt die ConJet® höchste Feinheiten unabhängig von der Produktbeladung und somit auch höhere Durchsatzleistungen.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 2,5 bis 70 µm (d97).

Maschinengrößen verfügbar für Mahlluftmengen von ca. 50 bis 2.400 Nm³/h.

Sichtermühle CSM

Durch den im Mahlraumgehäuse integrierten dynamischen Windsichter ist diese Feinprallmühle für die Darstellung feiner Endkörnungen bei definierter Oberkornbegrenzung einsetzbar. Der sich selbst einstellende interne Umlauf des Grobgutes in der Sichtermühle führt zu einer stabilen Vermahlung bei bestmöglicher Energieausnutzung, ohne die Nachteile eines externen Mahlsichtkreislaufes.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 10 bis 150 µm (d97).

Baugrößen mit Antriebsleistungen von 1,5 - 250 kW und Luftmengen von ca. 50 - 26.000 Nm³/h.

Fließbettstrahlmühle CGS

Die Kombination einer Luftstrahlmühle mit einem dynamischen Windsichter steht für trockene Feinvermahlung in Perfektion. Höchste Endfeinheiten mit exakter Oberkornbegrenzung werden reproduzierbar. Durch die Entwicklung der neuen Mahlverfahren e-Jet® und s-Jet® ergeben sich ständig neue interessante Einsatzgebiete unter wirtschaftlichen als auch technologischen Aspekten.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 1 bis 70 µm (d97).

Maschinengrößen verfügbar für Mahlluftmengen von ca. 50 bis 12.000 Nm³/h.

Prallmühle Condux® 60

Die universelle Labormühle – flexibel, handlich und einfach zu bedienen! Für die verschiedensten Produkte und Mahlfeinheiten.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 30 bis 800 µm (d97).

Maschinengröße mit Mahlluftmenge von ca. 70 bis 280 Nm³/h.

Feinschneidmühle SecoMy® S

Die Feinschneidmühlen SecoMy® S sind schnell laufende Schneidmühlen mit hoher Schnittfolge zur Feinstvermahlung schnittfähiger Stoffe. Im Gegensatz zu  klassischen Schneidmühlen können mit der SecoMy® S Endfeinheiten bis unter
45 μm in einem einstufigen Prozess erreicht werden.

Feinschneidmühle SecoMy®

Für die Pulverisierung faseriger, duktiler, weicher, zähelastischer oder temperaturempfindlicher Produkte werden die schnelllaufenden Feinschneidmühlen vom Typ SecoMy® eingesetzt. Durch die Maximierung der Messerbestückung und Schnittfolge zeichnet sich diese spezielle Art der Schneidmühle aus.

Maschinengrößen verfügbar mit Antriebsleistungen von 37 bis 200 kW.

Filter & Zyklone

Für die Reinigung staubhaltiger Luft bietet NETZSCH kundengerechte Lösungen. Die Filter und Zyklone werden nach Kundenwunsch ausgelegt, gefertigt und individuell dem Anwendungsfall angepasst.

Feinstsichter CFS

Wenn eine Siebmaschine aufgrund der gewünschten Trenngrenze nicht mehr einsetzbar ist: Mit dem „Standard“-Feinstsichter Typ CFS werden feine Pulver sauber klassiert. Leistungsfähige Sichtung bei effizienter Ausbeute sowohl für Grobgut wie auch bei der Feingutabtrennung.

Einsetzbar für Trenngrenzen von 10 bis 250 µm (d97).

Maschinengrößen verfügbar für Gasvolumenströme von ca. 50 bis 16.000 Nm³/h.

Hochleistungsfeinstsichter CFS/HD-S

Die Anforderungen verschiedenster Produktanwendungen nach immer besserer Trennschärfe und noch feineren Trennschnitten sind mit dem Hochleistungs-Feinstsichter der Typenreihe CFS/HD-S problemlos erfüllbar. Dank einer maximalen Vordispergierung des Sichtgutes werden erzielbare Trenngrenzen, die Trennschärfe und mögliche Ausbeuten deutlich optimiert.

Einsetzbar für Trenngrenzen von 2,5 bis 60 µm (d97).

Maschinengrößen verfügbar für Gasvolumenströme von ca. 50 bis 16.000 Nm³/h.

Feinsichter InlineStar

Speziell für die Kombination mit einer vorgeschalteten Mühle wurde dieser neueste Feinstsichter konzipiert: Durch die direkte Integration des Sichters hinter einer Mühle kann mit dem neuen InlineStar bei einer 2-stufigen Mahl/Sichtanlage auf einen Großteil der sonst üblichen Anlagenkomponenten verzichtet werden!

Einsetzbar für Trenngrenzen von 2,5 bis 60 µm (d97).

Maschinengrößen verfügbar für Gasvolumenströme von ca. 350 bis 2.600 Nm³/h.