Graphit

Neben Diamant und Fulleren ist Graphit die dritte Modifikation des Kohlenstoffs. Das graue und metallisch glänzende Mineral kommt in der Natur sehr häufig vor, kristallisiert meist im hexagonalen Kristallsystem und besitzt eine Schichtstruktur. Aus dieser Kristallstruktur ergeben sich Materialeigenschaften, die Graphit für viele Anwendungen interessant machen: Sehr gute elektrische und thermische Leitfähigkeit, hervorragende Schmiereigenschaften und eine hohe Temperatur- und Oxidationsresistenz.


Trockenmahlen

Produkte & Lösungen aus dem Bereich Trockenmahlen
Prallmühle Condux®

Die mechanische Feinprallmühle oder Zentrifugalmühle wird üblicherweise als Stiftmühle, Gebläsemühle, Schlagkreuzmühle oder Riffelscheibenmühle betrieben. Für den möglichst variablen Einsatz unterschiedlicher Produkte und Endfeinheiten bietet die Universalmühle alle Einsatzmöglichkeiten durch einfachen Austausch der entsprechenden Mahlelemente und der hohen Kombinationsvielfalt an Rotor/Stator-Werkzeug-Varianten. Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 30 bis 800 µm (d97).

Baugrößen mit Antriebsleistungen von 1,1 - 250 kW und Luftmengen von ca. 140 - 31.000 Nm³/h.

Fließbettstrahlmühle CGS

Die Kombination einer Luftstrahlmühle mit einem dynamischen Windsichter steht für trockene Feinvermahlung in Perfektion. Höchste Endfeinheiten mit exakter Oberkornbegrenzung werden reproduzierbar. Durch die Entwicklung der neuen Mahlverfahren e-Jet® und s-Jet® ergeben sich ständig neue interessante Einsatzgebiete unter wirtschaftlichen als auch technologischen Aspekten.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 1 bis 70 µm (d97).

Maschinengrößen verfügbar für Mahlluftmengen von ca. 50 bis 12.000 Nm³/h.

Dampfstrahlmühle s-Jet®

Eine weitere konsequente Entwicklung der Luftstrahlvermahlung stellt unsere neueste Innovation mit dem s-Jet® System (Patent angemeldet) dar. Nun lassen sich auch Endfeinheiten im Submikronbereich (z.B. d50 0,2 µm) mit Fließbettstrahlmühlen darstellen. Entgegen konventioneller trockener Mahlverfahren mit Fließbettstrahlmühlen wird beim s-Jet® System überhitzter Wasserdampf als Mahlgas verwandt.

Dichtbettstrahlmühle ConJet®

Die Dichtbettstrahlmühle ConJet® ist die Kombination einer Spiralstrahlmühle mit einem patentierten dynamischen Windsichter. Durch diesen Sichter erzielt die ConJet® höchste Feinheiten unabhängig von der Produktbeladung und somit auch höhere Durchsatzleistungen.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 2,5 bis 70 µm (d97).

Maschinengrößen verfügbar für Mahlluftmengen von ca. 50 bis 2.400 Nm³/h.

Sichtermühle CSM

Durch den im Mahlraumgehäuse integrierten dynamischen Windsichter ist diese Feinprallmühle für die Darstellung feiner Endkörnungen bei definierter Oberkornbegrenzung einsetzbar. Der sich selbst einstellende interne Umlauf des Grobgutes in der Sichtermühle führt zu einer stabilen Vermahlung bei bestmöglicher Energieausnutzung, ohne die Nachteile eines externen Mahlsichtkreislaufes.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 10 bis 150 µm (d97).

Baugrößen mit Antriebsleistungen von 1,5 - 250 kW und Luftmengen von ca. 50 - 26.000 Nm³/h.

Fließbettstrahlmühle CGS 10 und CGS 16

Die kleinsten Strahlmühlen für kontaminationsarme Feinvermahlung mit integriertem Sichtrad – höchste Feinheiten auch für härteste Produkte.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 2,5 bis 70 µm (d97).

Maschinengrößen mit Mahlluftmengen von ca. 35 bis 125 Nm³/h.

Labor-Dampfstrahlmühle s-Jet® 25

Eine weitere konsequente Entwicklung der Luftstrahlvermahlung stellt unsere neueste Innovation mit dem s-Jet® System (Patent angemeldet) dar. Nun lassen sich auch Endfeinheiten im Submikronbereich (z.B. d50 0,2 µm) mit Fließbettstrahlmühlen darstellen. Entgegen konventioneller trockener Mahlverfahren mit Fließbettstrahlmühlen wird beim s-Jet® System überhitzter Wasserdampf als Mahlgas verwandt.

Dichtbettstrahlmühle ConJet® 10 und ConJet® 16

Eine neue Interpretation der Spiralstrahlmühle – mit einstellbarer Mahlfeinheit über den integrierten Windsichter - für noch steilere Kornverteilungen.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 2,5 bis 70 µm (d97).

Maschinengrößen mit Mahlluftmengen von ca. 35 bis 125 Nm³/h.

Sichtermühle CSM 50 und CSM 80

Die mechanische Prallmühle mit hochentwickelter Klassiertechnologie – robust und solide bei präziser Oberkornbegrenzung.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 10 bis 150 µm (d97).

Maschinengröße mit Mahlluftmenge von ca. 100 bis 180 Nm³/h.

LaborPilotAnlage

Wirklich ein flexibles Laborsystem – mit reproduzierbaren Ergebnissen - variabel für hochfeine Mahl- und Sichtaufgaben – für den Laborbetrieb oder für die kontinuierliche Kleinmengenproduktion!

Prallmühle Condux® 60

Die universelle Labormühle – flexibel, handlich und einfach zu bedienen! Für die verschiedensten Produkte und Mahlfeinheiten.

Einsetzbar für Mahlfeinheiten von 30 bis 800 µm (d97).

Maschinengröße mit Mahlluftmenge von ca. 70 bis 280 Nm³/h.


Feinsichten

Produkte & Lösungen aus dem Bereich Feinsichten
Bora - Air turbo classifiers

Bora air turbo classifiers have been developed specially for ultra-fine products with high added value.

Hochleistungsfeinstsichter CFS/HD-S

Die Anforderungen verschiedenster Produktanwendungen nach immer besserer Trennschärfe und noch feineren Trennschnitten sind mit dem Hochleistungs-Feinstsichter der Typenreihe CFS/HD-S problemlos erfüllbar. Dank einer maximalen Vordispergierung des Sichtgutes werden erzielbare Trenngrenzen, die Trennschärfe und mögliche Ausbeuten deutlich optimiert.

Einsetzbar für Trenngrenzen von 2,5 bis 60 µm (d97).

Maschinengrößen verfügbar für Gasvolumenströme von ca. 50 bis 16.000 Nm³/h.

Feinsichter InlineStar

Speziell für die Kombination mit einer vorgeschalteten Mühle wurde dieser neueste Feinstsichter konzipiert: Durch die direkte Integration des Sichters hinter einer Mühle kann mit dem neuen InlineStar bei einer 2-stufigen Mahl/Sichtanlage auf einen Großteil der sonst üblichen Anlagenkomponenten verzichtet werden!

Einsetzbar für Trenngrenzen von 2,5 bis 60 µm (d97).

Maschinengrößen verfügbar für Gasvolumenströme von ca. 350 bis 2.600 Nm³/h.

Feinstsichter CFS 5 und CFS 8

Leistungsfähige Korngrößen-Trennung bei effektiver Ausbeute sowohl für Grobgut wie auch bei der Feingutabtrennung.

Einsetzbar für Trenngrenzen von 10 bis 250 µm (d97).

Maschinengrößen mit Gasvolumenströme von ca. 25 bis 145 Nm³/h.

Hochleistungsfeinstsichter CFS 5 HD-S und CFS 8 HD-S

Die Kleinsten für das Feinste – Darstellung von exakten Trennschnitten für superfeine Pulver durch bestmögliche Produktdispergierung bei höchster Trennschärfe und maximalen Ausbeuten

Einsetzbar für Trenngrenzen von 2,5 bis 60 µm (d97).

Maschinengrößen mit Gasvolumenströme von ca. 25 bis 145 Nm³/h.


Nassmahlen

Produkte & Lösungen aus dem Bereich Nassmahlen
NETZSCH Alpha® - Die nächste Generation der Rührwerkskugelmühle

Die NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH hat jetzt eine neue modulare Maschinenplattform Alpha® entwickelt, die gegenüber älteren Maschinengenerationen so konzipiert ist, dass entsprechend einer definierten Antriebsleistung verschiedene Mahlsysteme auf einen Grundständer aufgebaut werden können.

Horizontale Scheibenmühle System TetraNex® Typ Discus

Das überzeugende Scheibenmahlsystem setzt neue Maßstäbe bezüglich Leistung und Flexibilität. Sie profitieren von ausgereifter Technologie, die sich schon x-fach bei der Verarbeitung unterschiedlichster Produkte bewährt hat.

Zirkulationsmühle System Typ Zeta®

Das Zirkulationsmahlsystem für jeden Einsatzfall: Für jede Viskosität und nahezu sämtliche Produkte geeignet, erzielt es mit unterschiedlichsten Mahlkörpern ab 90 µm bis 3 mm Durchmesser höchste Produktqualitäten und Feinheiten bis in den Nanometerbereich.

Laborrührwerkskugelmühle LabStar

Die multifunktionale Labormühle LabStar ermöglicht wissenschaftlich akademisches Arbeiten selbst bei schwierigsten Forschungs- und Entwicklungsaufgaben und besticht dabei durch einfachste Handhabung. Die Labormühle LabStar ist das kleinste Mahlaggregat der NETZSCH-Feinmahltechnik, das einen genauen Scale-up auf die vergleichbaren Produktionsmaschinen ermöglicht.

MiniSeries / MicroSeries- Labormühlen für die Produktentwicklung und Kleinstmengenproduktion

Die kompakten, universell einsetzbaren Labor-Zirkulationsmühlen der MiniSerie bestechen durch einfachstes Handling bei der Verarbeitung von Kleinstmengen von 0,25 bis 0,5 l bis zu Partikelgrößen im Nanometerbereich. So ist es innerhalb kürzester Zeit möglich, viele Versuche mit geringsten Produktverlusten und aussagekräftigen Ergebnissen durchzuführen.

 

Nassmahltechnologie vom Feinsten – die Labormühlen der MicroSerie sind Ihre Investition in die Zukunft für neue Produktentwicklungen aus verschiedensten Anwendungsbereichen von pigmentierten InkJet-Tinten, technischen Keramiken über kosmetische und pharmazeutische Applikationen bis hin zu nanoskaligen High-Tech-Produkten.


Mischen und Entlüften

Produkte & Lösungen aus dem Bereich Mischen und Entlüften
Labor-Dissolver ShearMaster

Der Labordissolver ShearMaster ist für Ansatzgrößen von 1 bis 10 l ausgelegt und verfügt über einen 1,1 kW Antrieb mit variabler Drehzahl.


NETZSCH-Beads®

Produkte & Lösungen aus dem Bereich NETZSCH-Beads®
ZetaBeads®

Yttrium stabilisierte Zirkonoxidmahlkörper (Standardqualität)

ZetaBeads® Plus

Yttrium stabilisierte Zirkonoxidmahlkörper (High-End Qualität)

ZetaBeads® Nano

Yttrium stabilisierte Zirkonoxidmahlkörper (High-End Qualität) für Nanoanwendungen

CeraBeads

Cerium stabilisierte Zirkonoxidmahlkörper (Standardqualität)

ZsBeads

Zirkonsilikatmahlkörper