Nassmahlen
Lösungen für die Pharma & Kosmetik Industrie

In der Nassaufbereitungstechnik ist die NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH einer der Weltmarktführer. Die Bündelung an verfahrenstechnischem Know-how und das umfangreiche Maschinenprogramm von Labor- über Produktionsmaschinen bis hin zu kompletten Fertigungslinien ist unsere Stärke.

Rührwerkskugelmühlen sind Zerkleinerungsaggregate für die Feinstaufbereitung von Feststoffen in Flüssigkeiten. Ihr Einsatzbereich deckt das Partikelgrößenspektrum von 200 μm (max. 500 μm) bis in den Submicron (Nanometer) Bereich ab. Mit einem Zerkleinerungsfaktor bis 1 : 10 000 (200 μm -> 20 nm) ist das Einsatzgebiet sehr umfangreich und die Aufgabenstellungen äußerst vielfältig. Die Benetzung und Homogenisierung von Feststoffen in Flüssigkeiten, Deagglomeration und Dispergierung bis hin zur Echtzerkleinerung von Primärpartikeln machen die Rührwerkskugelmühle zu einem universell nutzbaren Nassaufbereitungsaggregat. Je nach Produkteigenschaften werden unterschiedliche Typen von Rührwerkskugelmühlen mit unterschiedlichen Mahlsystemen eingesetzt.

 

 


NETZSCH DeltaVita®

Die Zerkleinerung oder Desagglomeration von aktiven pharmazeutischen Substanzen (API) wird als Mikronisierung bezeichnet und kann verschiedene Vorteile bewirken. So kann durch die, mit der Zerkleinerung verbundenen Vergrößerung der Partikeloberfläche die Lösungsgeschwindigkeit und somit die Bioverfügbarkeit der Wirkstoffe zum Teil drastisch erhöht werden.

NETZSCH Alpha® - Die nächste Generation der Rührwerkskugelmühle

Die NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH hat jetzt eine neue modulare Maschinenplattform Alpha® entwickelt, die gegenüber älteren Maschinengenerationen so konzipiert ist, dass entsprechend einer definierten Antriebsleistung verschiedene Mahlsysteme auf einen Grundständer aufgebaut werden können.

NETZSCH Omega®

Eine erfolgreiche Dispergierung erfordert zielgerichtete Kräfte, um agglomerierte Partikel wieder zu separieren. Der Economic Dispersionizer Omega® führt Dispergierkräfte dann und dort zu, wo sie besonders wirksam sind: Im Omega® Dispergierorgan wird unter Druck Energie in sehr hohe Geschwindigkeiten umgewandelt.

Labormaschinen

MiniSeries - Labormühlen für die Produktentwicklung und Kleinstmengenproduktion

Die kompakten, universell einsetzbaren Labor-Zirkulationsmühlen der MiniSerie bestechen durch einfachstes Handling bei der Verarbeitung von Kleinstmengen von 0,25 bis 0,5 l bis zu Partikelgrößen im Nanometerbereich. So ist es innerhalb kürzester Zeit möglich, viele Versuche mit geringsten Produktverlusten und aussagekräftigen Ergebnissen durchzuführen.

Laborrührwerkskugelmühle LabStar

Die multifunktionale Labormühle LabStar ermöglicht wissenschaftlich akademisches Arbeiten selbst bei schwierigsten Forschungs- und Entwicklungsaufgaben und besticht dabei durch einfachste Handhabung. Die Labormühle LabStar ist das kleinste Mahlaggregat der NETZSCH-Feinmahltechnik, das einen genauen Scale-up auf die vergleichbaren Produktionsmaschinen ermöglicht.

NETZSCH DeltaVita® 15-300

Die Zerkleinerung oder Desagglomeration von aktiven pharmazeutischen Substanzen (API) wird als Mikronisierung bezeichnet und kann verschiedene Vorteile bewirken. So kann durch die, mit der Zerkleinerung verbundenen Vergrößerung der Partikeloberfläche die Lösungsgeschwindigkeit und somit die Bioverfügbarkeit der Wirkstoffe zum Teil drastisch erhöht werden.