Epsilon Inline Dispergierer

Der neue innovative Inline-Dispergierer

Allgemein

Mit dem Epsilon bietet NETZSCH eine neue, kompakte Lösung an, um in einem Inline-Prozess homogene Dispersionen mit reproduzierbarer Qualität herzustellen. Der Dispergiervorgang findet dabei in einem atmosphärisch geschlossenen Prozessraum statt und ist staub- und emissionsfrei.

Der Inline-Dispergierer Epsilon wird im Zirkulationsbetrieb eingesetzt, wobei das Pulver ab Sack per Sauglanze- oder über eine Sackaufgabestation, alternativ mittels BigBag oder ab Silo zugeführt werden kann.

Der Epsilon arbeitet ähnlich einer Förderpumpe – durch optimale Strömungsführung wird im Prozessraum während des Betriebes ein Unterdruck erzeugt. Dieser Unterdruck wird zum Pulvereinzug genutzt, wobei in Kombination mit einer geeigneten Pulverzuführung keine Fremdluft eingetragen wird.

Der Benetzungsprozess basiert dabei nicht auf dem klassischen Rotor-Stator-Prinzip, bei dem mittels hoher Scherraten dispergiert wird. Das Prinzip des Epsilon beruht auf der Zuführung des Pulvers im Unterdruck in eine kontinuierliche, große Flüssigkeitsoberfläche. Aufgrund der Druckdifferenz zwischen Ein- und Auslassseite wird die Flüssigkeit in die Agglomeratstruktur gepresst, so dass innerhalb kürzester Zeit die Einzelpartikeln des Feststoffes nahezu ideal benetzt werden. Durch die geringen Scherraten liegt der Energieeintrag gegenüber herkömmlichen Rotor-Stator-Systemen deutlich niedriger, womit ein geringer Temperaturanstieg des Produktes erreicht wird.

Ihre Vorteile

Dispergierqualität

  • Dauerhaft reproduzierbare Produktqualität 
  • Hohe Dispergierleistung durch zügigen Pulvereinzug
  • Geringer Temperatureintrag

Handling und Reinigung

  • Beste Reinigbarkeit bei geringem Aufwand
  • Schnelle Produktwechsel 
  • Einfache Bedienung und hohe Betriebssicherheit

Staub- und emissionsfrei

  • Geschlossenes Prozessgehäuse, dadurch saubere Produktion möglich 
  • Keine Verklebung oder Verkrustung im Prozesstank durch Staub

Prozesssicherheit

  • Software schließt Fehlbedienung durch den Anwender aus 
  • Tolerant gegenüber kleineren Fremdkörpern
  • Explosionsschutzausführung erhältlich

 

 


Anwendungen


Literatur

Broschüren

Broschüren

Mit dem Epsilon bietet NETZSCH eine neue, kompakte Lösung an, um in einem Inline-Prozess homogene Dispersionen mit reproduzierbarer Qualität herzustellen. Der Dispergiervorgang findet dabei in einem atmosphärisch geschlossenem Prozessraum statt und ist staub- und emissionsfrei.

Videos

NETZSCH Epsilon

Ihre Anfrage

Für Ihre Anfrage an unsere Vertriebsmitarbeiter klicken Sie bitte hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

Intensivmischer Typ PMD / PMD-VC

Für die Verarbeitung von mittel- bis hochviskosen Produkt-Großchargen sind die Intensivmischer Typ PMD und PMD-VC die Maschinen der Wahl. Die stationären Misch- und Dispergieraggregate werden vor allem in der Lack-, Druckfarben- und Pigmentindustrie erfolgreich eingesetzt.

NETZSCH Alpha® - Die nächste Generation der Rührwerkskugelmühle

Die NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH hat jetzt eine neue modulare Maschinenplattform Alpha® entwickelt, die gegenüber älteren Maschinengenerationen so konzipiert ist, dass entsprechend einer definierten Antriebsleistung verschiedene Mahlsysteme auf einen Grundständer aufgebaut werden können.

Dissolver Typ MasterMix®

Die NETZSCH-Dissolver vom Typ MasterMix® sind schnelllaufende Hochleistungs-Dispergieraggregate für einfache Mischaufgaben. Sie können Produkte aus unterschiedlichsten Anwendungsgebieten mit Viskositäten bis 100 Pas problemlos verarbeiten.