Mahlsystem
Discus Intensive

Neue Innovation + bewährte Technologie

 

NETZSCH steht für Kompetenz im Bereich Mahltechnologie und erfüllt anspruchsvolle Kundenbedürfnisse. Als einziges Unternehmen bieten wir Korb-, Stift-, Kreislauf- und Passagenmühlen. Seit mehr als 40 Jahren bauen wir horizontale Scheibenmühlen, über 4.200 Maschinen sind global im Einsatz. Als einziger Hersteller weltweit produzieren wir diese ab einer Größe von 1 l bis 15.000 l und 3 kW bis 4.000 kW.


Bereits mit der Einführung der neuen Scheibengeometrie TetraNex®/TetraNex®+ wurde eine signifikante Effizienzsteigerung des Mahlsystems erreicht. Jetzt wurde das Mahlsystem erneut verbessert. In unserer langen Firmengeschichte - geprägt von Ideen und Patenten - setzt die Entwicklung des Discus Intensive Rotors erneut einen Meilenstein.

Ihre Vorteile

  • Höchste Produktivität
    • Niedriger spezifischer Energiebedarf
    • Wesentlich engere Verweilzeitverteilung
    • Hoch effizientes Mahlkörpertrennsystem
    • Sicheres Scale-up
  • Optimale Produktkühlung durch ein Mahlbehälterinnenrohr aus NETZSCH-Ceram C
  • Effiziente Rezirkulation möglich
    • Höchste Durchsatzleitungen
Absolute Neuheit

Absolute Neuheit

Mehr Kapazität – Mehr Mahlkugeln

Das hocheffiziente, dynamische Zentrifugaltrennsystem ermöglicht den Einsatz von Mahlkörpern unterschiedlicher Dichte und Größe je nach Aufgabenstellung.

 

Discus Intensive - complete innovation

Bewährtes Konzept

Der Discus Intensive Rotor ist die neueste Entwicklung der Mahltechnik. Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung in Forschung und Entwicklung, wurde der neue Discus Int ensive Rotor entwickelt, der erneut in Abtrennung, Durchfluss und Mahlleistung überzeugt.

 

Erhöhter Leistungseintrag

Das Discus Intensive Mahlsystem optimiert die Bewegungen der Mahlkörper, wodurch der Leistungseintrag, die Durchsatz- und die Mahlleistung gesteigert werden.

 

Stets gut gekühlt

Die Verwendung modernster Hochleistungskeramik mit hoher Wärmeleitfähigkeit steigert die Kühlleistung des Mahlbehälters. Zudem ist diese wesentlich verschleißfester als Stahl und erhöht dadurch die Standzeit der Behälter um ein Vielfaches.

 

Erhöhte Durchflussleistung

Der Discus Intensive Rotor ermöglicht deutlich höhere Durchsätze ohne den maximalen Druck zu erreichen, wodurch auch hoch viskose Produkte verarbeitet werden können. Zudem wird eine effektive Zirkulation für Produkte mit hochen spezifischen Energiebedarf von 100 kWh/t und mehr ermöglicht.

 

Verbessert Qualität & Produktivität

Verbessert Qualität & Produktivität

Beispiel: Farbe auf Wasserbasis

Diese Erfolgsgeschichte basiert auf der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit einem deutschen Kunden, der seit Anfang der 90er Jahre eine LME 20 in der Standardversion für seine Produktion einsetzt. Sie zeigt die kontinuierliche Verbesserung der Scheibenmühle.

 

  1. Der Kunde hatte eine Lagerbeständigkeit von mindestens einem Jahr zu garantieren, wodurch eine zweite Passage notwendig war. Durch den Wechsel auf TetraNex®/TetraNex®+ und das konventionelle Trennsystem konnte die Produktivität um 50% auf 60 kg/h bei zwei Durchläufen erhöht werden. Die Produktivität wurde durch die Produktaustrittstemperatur beschränkt.
  2. Deshalb wurde das Material des Mahlbehälters in NETZSCH Ceram C getauscht. So konnte die Rührwerksgeschwindigkeit erhöht werden, ohne die maximale Temperatur zu erreichen. Die Produktionsrate konnte dadurch um weitere 40% auf 85 kg/h gesteigert werden. Dennoch war ein zweiter Durchlauf nötig.
  3. Durch den Einsatz von doppelkonischen Distanzhaltern konnte die Durchsatzleistung auf das 4-6-fache auf 190 kg/h gesteigert werden.
  4. Durch die erneute Verbesserung der Mahlkörperabtrennung und der vollständigen Nutzung des Mahlbehälters als Prozesszone, konnte eine weitere signifikante Erhöhung der Produktionsrate auf 400 kg/h bei einem Durchlauf erreicht werden.

Dieses Beispiel zeigt die schrittweise Verbesserung des Mahlsystems Discus zu unserem neuesten Intensive Rotor. Mehr als das Sechsfache der Produktivität wurde im Vergleich zum
ursprünglichen Aufbau erreicht.

 

Discus Intensive - Improves Quality & Productivity
Sofort Verfügbar

Sofort Verfügbar

Baugrößen - vom Labor bis zur Großproduktion

  Mahlraumvolumen
[dm³]
Ansatzgröße
[l]
Antriebsleistung
[kW]
Typische
Durchsatzleistung [kg/h]
LabStar 0.75 1.5 - 5 3 5 - 50
Discus 4 3.6 10 - 100 7.5 18 - 180
Discus 30 26 100 - 500 22 / 30 70 - 750
Discus 60 54 200 - 1000 45 140 - 1500
Discus 150 150 500 - 2500 75 / 90 250 - 2500

 

Plattformen

Discus 30Discus 30
Alpha® Discus 60
Literatur

Literatur

Broschüren

Die nächste Generation der Rührwerkskugelmühle - Die NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH hat jetzt eine neue modulare Maschinenplattform Alpha® entwickelt, die gegenüber älteren Maschinengenerationen so konzipiert ist, dass entsprechend einer definierten Antriebsleistung verschiedene Mahlsysteme auf einen Grundständer aufgebaut werden können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mahlsystem Neos

Die Rührwerkskühle mit dem neu entwickelten Mahlsystem Neos steht für höchste Leistungsfähigkeit, Produktqualität und Effizienz. Bei gleichzeitigem betriebssicheren Einsatz kleinster Mahlkörper, kann die geforderte Qualität Ihrer Produkte mit hoher Produktionsleistung und geringerem spezifischen Energiebedarf realisiert werden.

Mahlsystem Zeta® - früher LMZ-Reihe

Das Mahlsystem Zeta® ist in jeder Hinsicht ein bedienfreundliches, wartungsarmes und sehr betriebssicheres Mahlsystem.

Mahlsystem Macro

Das Mahlsystem Macro stellt die konsequente Weiterentwicklung der Ringkammermühle System John in Kombination mit der Fliehkraft-Trenneinrichtung dar.

NETZSCH Alpha® - Die nächste Generation der Rührwerkskugelmühle

Die NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH hat jetzt eine neue modulare Maschinenplattform Alpha® entwickelt, die gegenüber älteren Maschinengenerationen so konzipiert ist, dass entsprechend einer definierten Antriebsleistung verschiedene Mahlsysteme auf einen Grundständer aufgebaut werden können.