NETZSCH DeltaVita®

Mahlen und Dispergieren für pharmazeutische Anwendungen

Allgemein

Die Zerkleinerung oder Desagglomeration von aktiven pharmazeutischen Substanzen (API) wird als Mikronisierung bezeichnet und kann verschiedene Vorteile bewirken. So kann durch die, mit der Zerkleinerung verbundene Vergrößerung der Partikeloberfläche die Lösungsgeschwindigkeit und somit die Bioverfügbarkeit der Wirkstoffe zum Teil drastisch erhöht werden. Dadurch kommt es zu einer schnelleren Wirkung der Arzneistoffe. Aufgrund der höheren Bioverfügbarkeit sind geringere Mengen der API erforderlich, was wiederum zu einem kostengünstigeren Produkt mit geringeren Risiken und Nebenwirkungen für den Patienten führt.

Auf der Grundlage umfangreicher Erfahrungen mit der GMP-gerechten Fertigung von pharmazeutischen Produkten zeichnen sich die NETZSCH DeltaVita® Maschinen mit Baugrößen vom kleinsten Labormaßstab bis in den Produktionsmaßstab durch folgende Besonderheiten aus:

  • Alle produktberührenden Teile sind nach FDA-Standards hergestellt und zertifiziert
  • Material-, Fertigungs- und Kalibrierungszertifikate werden mit der Maschine geliefert
  • Cleaning in Place (CIP) und Sterilization in Place (SIP) sind optional möglich
  • Alle indirekt produktberührenden Oberflächen aus Edelstahl
  • Datenaufzeichnung und Rezepturverwaltung sind optional möglich
  • Operatorverwaltung mit Passwort-Schutz in verschiedenen Ebenen
  • Labormaschinen können mit variablen Mahlraumgrößen genutzt werden
  • Variable Mahlraumausführungen in NETZSCH-Ceram Z, Edelstahl 316 oder Nylon sind möglich
  • Spritzwassergeschützter Maschinenständer
  • Umfangreiche Dokumentation in Landessprache, FAT, IQ, OQ, Prozessvalidierung
  • Schulungen und Seminare

Technik

DeltaVita® 2000 - 60000

  • Voll CIP- und SIP-fähig
  • SPS-Steuerung
  • Optionale Datenaufzeichnung und Prozessrezepturverwaltung
  • Doppeltwirkende Gleitringdichtung
  • Auswahl an Mahlraumwerkstoffen
  • Batchgrößen von 4 l bis 4 000 l

 

DeltaVita® 15 - 300

  • Zeta® Mahlsystem mit verbessertem Zentrifugaltrennsystem für den Einsatz kleiner Mahlkörper von 0,05 mm – 2 mm Durchmesser
  • Einfaches Scale-up möglich
  • Doppeltwirkende Gleitringdichtung
  • Sicherer, einfacher und sauberer Betrieb
  • Antrieb mit variabler Drehzahl über Frequenzregler
  • Flexibler Betriebsmodus - geeignet für Passagen- und Zirkulationsbetrieb
  • Vier verschiedene Mahlraumvolumen – 15 ml, 50 ml, 150 ml und 300 ml
  • Benutzerverwaltung mit Passwortschutz für verschiedene Zugriffsebenen
  • Optionale Datenerfassung erhältlich
  • Vollständig abspülbarer Maschinenständer (IP 65)
  • Optionale Mahlraumausführungen aus ZrO2, AISI 316 L, PA/PE oder SiC
  • Die benötigte Dokumentation für die Validierung wird mit der Maschine geliefert
  • Schulungen und Seminare

 

DeltaVita® 600

  • Auswechselbare Mahlraumausführungen
  • Optionale explosionsgeschützte Ausführung für die Installation in Gefahrenbereichen
  • SPS-Steuerung mit optionaler Schnittstelle zur Datenerfassung
  • Optionale CIP- und SIP-Funktion
DeltaVita - Grinding and Dispersing of Pharmaceuticals

Anwendungen

Life Science

Videos

NETZSCH at the P Mec2013 in Frankfurt, Germany

Literatur

Broschüren

Broschüren

Maßgeschneidert für jede Anwendung stehen Ihnen von der NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH Misch-, Knet- und Dispergiermaschinen für niedrig bis hochviskose Produkte, sowie eine Vielzahl von Nassmahlaggregaten zur Zerkleinerung bis in den Nanometerbereich zur Verfügung. Wenn es um die Aufbereitung trockener Produkte durch Schneiden, Feinmahlen oder Feinsichten geht, finden Sie bei der NETZSCH-CONDUX Mahltechnik GmbH ein umfangreiches Erfahrungspotential und ein ebenso vielfältiges Maschinenprogramm an Feinprallmühlen, Sichter- und Strahlmühlen sowie Feinschneidmühlen und Hochleistungs-Feinstsichtern.

Broschüren

Als weltweit führender Anbieter von technologischen Lösungen und Maschinen im Bereich der Fein-und Feinstzerkleinerung bietet NETZSCH maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der Arzneimittelentwicklung und -herstellung.

Applikationsliteratur

Applikationsliteratur

The pharmaceutical field has long been a model for industry, creating best practices in R&D, manufacturing, marketing and other disciplines. As such it also has recorded historic levels of profitability. But an evolving marketplace, changing regulatory standards, increased manufacturing costs and a number of other factors have begun exerting pressure on pharmaceutical producers.

Ihre Anfrage

Für Ihre Anfrage an unsere Vertriebsmitarbeiter klicken Sie bitte hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

Laborrührwerkskugelmühle LabStar

Die multifunktionale Labormühle LabStar ermöglicht wissenschaftlich akademisches Arbeiten selbst bei schwierigsten Forschungs- und Entwicklungsaufgaben und besticht dabei durch einfachste Handhabung. Die Labormühle LabStar ist das kleinste Mahlaggregat der NETZSCH-Feinmahltechnik, das einen genauen Scale-up auf die vergleichbaren Produktionsmaschinen ermöglicht.

Nanomühle Zeta® RS

Speziell für die Zerkleinerung und Dispergierung im Nanometerbereich konzipiert, vereint diese Neuentwicklung bei einfachstem Handling revolutionäre Maschinentechnik mit ergonomischem Design.

NETZSCH Alpha® - Die nächste Generation der Rührwerkskugelmühle

Die NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH hat jetzt eine neue modulare Maschinenplattform Alpha® entwickelt, die gegenüber älteren Maschinengenerationen so konzipiert ist, dass entsprechend einer definierten Antriebsleistung verschiedene Mahlsysteme auf einen Grundständer aufgebaut werden können.

Dissolver Typ MasterMix®

Die NETZSCH-Dissolver vom Typ MasterMix® sind schnelllaufende Hochleistungs-Dispergieraggregate für einfache Mischaufgaben. Sie können Produkte aus unterschiedlichsten Anwendungsgebieten mit Viskositäten bis 100 Pas problemlos verarbeiten.