NETZSCH Steuerungen

für Rührwerkskugelmühlen

Ob Basisversion, die Einbindung in übergeordnete Prozessleitsysteme oder eine Messdatenerfassungshardware und -software: Für die NETZSCH Rührwerkskugelmühlen stehen eine Fülle von Steuerungsmöglichkeiten zur Verfügung – sprechen Sie mit unseren Fachleuten. Es gilt zu beachten, dass die Ausführung des Bedienterminals von der Schutzart der Maschine abhängig ist.

 

 

NETZSCH Steuerungen für RührwerkskugelmühlenNETZSCH Steuerungen für Rührwerkskugelmühlen
Ihr Gerät ist zu klein, um diese Tabelle zu zeigen.
FunktionNETZSCH BASE (TetraNex® / Zeta® / Alpha®)
Anzeige von Betriebs-, Eingabe und Berechnungsparameter auf digitalen Displays
  • Pumpendrehzahl
  • Rührwerksdrehzahl
  • Bruttomühlenleistung
  • Energieeintrag
kWh-Zähler
  • Ist enthalten und Reset-Taste für kWh-Zähler zum Rücksetzen auf null
Abschaltfunktionen wähl- und kombinierbar
  • Energieeintrag
Betriebs- und Störleuchten
  • Als Set zur Anzeige für über- bzw. unterschrittene Grenzwerte
Not-Aus
  • Ist enthalten
Messung der Produkttemperatur und des Produktdruckes
  • Kontaktthermometer 0 - 100°C mit MAX-Abschaltkontakt
  • Kontaktmanometer 0 - 6 bar mit MIN /MAX I/ MAX II-Abschaltkontakt
Automatische Siebreinigungssequenz
  • Bei Überschreiten eines Grenzwertesfür den Produktdruck stoppt kurzzeitigdie Zufuhrpumpe und bewirkt dadurcheine Entlastung der Trenneinrichtung
Drehzahlverstellung der Rührwerksmühle und der Produktpumpe
  • Erfolgt über Frequenzumrichter
Steuerung NETZSCH BASESteuerung NETZSCH BASE
Ihr Gerät ist zu klein, um diese Tabelle zu zeigen.
FunctionNETZSCH TEXT(TetraNex® / Zeta®)
Display of operation, input and calculation parameters on TEXT display
  • Pump speed
  • Mill speed
  • Peripheral speed
  • Product pressure
  • Product temperature
  • Gross mill output
  • Net mill output
  • Energy input
Input of nominal and threshold values
  • MAX product pressure
  • MAX product temperature
  • Pump speed
  • Agitator speed
Automatic operation
  • With default values
  • Machine is run up to the default values
Display of operational and error messages
  • "Refill" sealing liquid
  • MIN sealing liquid level
  • MIN sealing liquid pressure
  • MAX grinding chamber pressure
  • MAX product temperature
  • Displayed as text message
Shut-off functions can be selected and combined
  • Timer
  • Energy input
  • For passage mode, shut-down is pressure-dependent
Emergency stop
  • Is included
Product temperature and product pressure are measured by
  • Pt100 0 - 120°C
  • Pressure sensor 0 - 10 bar
  • Local contact pressure gauge with MAX switching-off contact
Automatic screen cleaning sequence
  • If a limit value for the product pressure is exceeded, the feed pump stops briefly and thereby effects a relief of the separator
Speed adjustment of the agitator mill and the product pump
  • Is by means of frequency inverter
NETZSCH Remote

Facilitates the integration of the machine control into a superordinate process control system via

  • Ethernet or
  • Profibus DP
Data aquisition system
  • MessDat
  • NETZSCH-Connect
Steuerung NETZSCH TEXTSteuerung NETZSCH TEXT
Ihr Gerät ist zu klein, um diese Tabelle zu zeigen.
FunktionNETZSCH GRAPH 1 (TetraNex® / Zeta®)
Anzeige von Betriebs-, Eingabe und Berechnungsparameter auf Grapikdisplay
  • Pumpendrehzahl
  • Rührwerksdrehzahl
  • Umfangsgeschwindigkeit
  • Produktdruck
  • Produkttemperatur
  • Bruttomühlenleistung
  • Nettomühlenleistung
  • Energieeintrag
  • Produktdurchsatz (falls Durchflussmesser vorhanden)
  • Prozessstatus
Anzeige von Trendgrafiken
  • Ist enthalten
Prozessdatenspeicher mit Rezepturverwaltung (Soll- und Grenzwerte für max. 98 Produktdatensätze)
  • Ist enthalten
Vorgabe von Soll- und Grenzwerten
  • Aus Prozessdatenspeicher
Automatikbetrieb
  • Mit Übernahme der Prozessparameteraus dem Datenspeicher
  • Maschine wird mit Startautomatik auf die Sollwerte hochgefahren
Wählbarer Betriebsmodus
  • Ist enthalten
Wählbare Regelungsstrategien 
  • Leistungsregelung
  • Temperaturregelung
  • Durchsatzregelung (falls Durchflussmesser vorhanden)
Anzeige von Betriebs- und Fehlermeldungen
  • Sperrflüssigkeit "Nachfüllen"
  • Sperrflüssigkeitsniveau MIN
  • Sperrflüssigkeitsdruck MIN
  • Mahlraumdruck MAX
  • Produkttemperatur MAX
  • Anzeige als Pop-up Meldung
Abschaltfunktionen wähl- und kombinierbar
  • Timer
  • Energieeintrag und/oder Kreiszahl
  • Bei Passagenfahrweise Abschaltung druckabhängig
Betriebs- und Störleuchten
  • Sind enthalten sowie Bedieneinheit mit Wahlschalter Lokal/Remote (Funktionalität optional)
Not-Aus
  • Ist enthalten
Messung der Produkttemperatur und des Produktdruckes
  • Pt100 0 - 120°C
  • Drucksensor 0 - 10 bar
  • Sowie örtlich anzeigendem Kontaktmanometer mit MAX-Abschaltkontakt
Automatische Siebreinigungssequenz
  • Bei Überschreiten eines Grenzwertesfür den Produktdruck stoppt kurzzeitigdie Zufuhrpumpe und bewirkt dadurcheine Entlastung der Trenneinrichtung
Die Drehzahlverstellung der Rührwerksmühle und der Produktpumpe
  • Erfolgt über Frequenzumrichter
NETZSCH Remote

Ermöglicht die Einbindung der Maschinensteuerung in ein übergeordnetes Prozessleitsystem über

  • Ethernet oder
  • Profibus DP
Anbindung an Messdatenerfassungssystem
  • MessDat
  • NETZSCH-Connect
Steuerung NETZSCH GRAPH 1Steuerung NETZSCH GRAPH 1
Ihr Gerät ist zu klein, um diese Tabelle zu zeigen.
FunktionNETZSCH GRAPH 2 (Alpha®)
Anzeige von Betriebs-, Eingabe und Berechnungsparameter auf Graphikdisplay
  • Pumpendrehzahl
  • Rührwerksdrehzahl
  • Umfangsgeschwindigkeit
  • Produktdruck
  • Produkttemperatur
  • Bruttomühlenleistung
  • Nettomühlenleistung
  • Energieeintrag
  • Produktdurchsatz (falls Durchflussmesser vorhanden)
  • Prozessstatus
Vorgabe von Soll- und Grenzwerten
  • Produktdruck MAX
  • Produkttemperatur MAX
  • Pumpendrehzahl
  • Rührwerksdrehzahl
Automatikbetrieb
  • Mit Vorwahlwerte
  • Maschine wird mit Startautomatik auf die Sollwerte hochgefahren
Wählbare Regelungsstrategien
  • Leistungsregelung
  • Temperaturregelung
  • Durchsatzregelung (falls Durchflussmesser vorhanden)
Anzeige von Betriebs- und Fehlermeldungen
  • Sperrflüssigkeit "Nachfüllen"
  • Sperrflüssigkeitsniveau MIN
  • Sperrflüssigkeitsdruck MIN
  • Mahlraumdruck MAX
  • Produkttemperatur MAX
  • Anzeige als Textmeldung
Abschaltfunktionen wähl- und kombinierbar
  • Timer
  • Energieeintrag
  • Bei Passagenfahrweise Abschaltung druckabhängig
Not-Aus
  • Ist enthalten
Messung der Produkttemperatur und des Produktdruckes
  • Pt100 0 - 120°C
  • Drucksensor 0 - 10 bar
  • Sowie örtlich anzeigendem Kontaktmanometer mit MAX-Abschaltkontakt
Automatische Siebreinigungssequenz
  • Bei Überschreiten eines Grenzwertesfür den Produktdruck stoppt kurzzeitigdie Zufuhrpumpe und bewirkt dadurcheine Entlastung der Trenneinrichtung
Die Drehzahlverstellung der Rührwerksmühle und der Produktpumpe
  • Erfolgt über Frequenzumrichter
NETZSCH Remote

Ermöglicht die Einbindung der Maschinensteuerung in ein übergeordnetes Prozessleitsystem über

  • Ethernet oder
  • Profibus DP
Anbindung an Messdatenerfassungssystem
  • MessDat
  • NETZSCH-Connect
Ihr Gerät ist zu klein, um diese Tabelle zu zeigen.
FunktionNETZSCH GRAPH PLUS (Alpha®)
Anzeige von Betriebs-, Eingabe und Berechnungsparameter auf Graphikdisplay
  • Pumpendrehzahl
  • Rührwerksdrehzahl
  • Umfangsgeschwindigkeit
  • Produktdruck
  • Produkttemperatur
  • Bruttomühlenleistung
  • Nettomühlenleistung
  • Energieeintrag
  • Produktdurchsatz (falls Durchflussmesser vorhanden)
  • Prozessstatus
Anzeige von Trendgrafiken
  • Ist enthalten
Prozessdatenspeicher mit Rezepturverwaltung (Soll- und Grenzwerte für max. 98 Produktdatensätze)
  • Ist enthalten
Vorgabe von Soll- und Grenzwerten
  • Aus Prozessdatenspeicher
Automatikbetrieb
  • Mit Übernahme der Prozessparameteraus dem Datenspeicher
  • Maschine wird mit Startautomatik auf die Sollwerte hochgefahren
Wählbarer Betriebsmodus
  • Ist enthalten
Wählbare Regelungsstrategien
  • Leistungsregelung
  • Temperaturregelung
  • Durchsatzregelung (falls Durchflussmesser vorhanden)
Temperatur- und Durchflussüberwachung des Kühlkreislaufs (Vorlauf, Rücklauf, Thermosyphonbehälter)
  • Ist enthalten
Automatisches Kühlwasserhauptventil
  • Ist enthalten
Lagertemperaturüberwachung (Fest- und Loslager)
  • Ist enthalten
Anzeige von Betriebs- und Fehlermeldungen
  • Sperrflüssigkeit "Nachfüllen"
  • Sperrflüssigkeitsniveau MIN
  • Sperrflüssigkeitsdruck MIN
  • Mahlraumdruck MAX
  • Produkttemperatur MAX
  • Anzeige als Pop-up Meldung
Abschaltfunktionen wähl- und kombinierbar
  • Timer
  • Energieeintrag und/oder Kreiszahl
  • Bei Passagenfahrweise Abschaltung druckabhängig
Betriebs- und Störleuchten
  • Sind enthalten sowie Bedieneinheit mit Wahlschalter Lokal/Remote (Funktionalität optional)
Not-Aus
  • Ist enthalten
Messung der Produkttemperatur und des Produktdruckes
  • Pt100 0 - 120°C
  • Drucksensor 0 - 10 bar
  • Sowie örtlich anzeigendem Kontaktmanometer mit MAX-Abschaltkontakt
Automatische Siebreinigungssequenz
  • Bei Überschreiten eines Grenzwertesfür den Produktdruck stoppt kurzzeitigdie Zufuhrpumpe und bewirkt dadurcheine Entlastung der Trenneinrichtung
Die Drehzahlverstellung der Rührwerksmühle und der Produktpumpe
  • Erfolgt über Frequenzumrichter
NETZSCH Remote

Ermöglicht die Einbindung der Maschinensteuerung in ein übergeordnetes Prozessleitsystem über

  • Ethernet oder
  • Profibus DP
Anbindung an Messdatenerfassungssystem
  • MessDat
  • NETZSCH-Connect