Notify

Machine Monitoring in Real Time

Notify ist eine Software-Lösung mit der ein „Real Time Monitoring“ von Maschinen- und Prozessparameter, also eine Anzeige in Echtzeit, auf einem Computer, Handy oder Tablet realisiert werden kann. 

Notify ist unabhängig vom Betriebssystem des Endgerätes.

Grundvoraussetzung ist lediglich eine Internetverbindung und eine entsprechende Anbindung der Maschine über ein Gateway, dass bei NETZSCH Maschinen mit dem modernsten Steuerungssystem IRIS bereits vorhanden ist.

Wer benötigt Notify?

Mit Notify kann sich der Operator oder der Betriebsleiter jederzeit von überall einen Überblick über den Betriebszustand der Maschine verschaffen. Mit der entsprechenden Berechtigung können Schwellwerte oder Grenzwerte definiert werden, die einen kritischen Betriebszustand definieren.

Notify sendet dann einem definierten Empfängerkreis „Notifications“, sodass der Bediener der Maschine in den Prozess eingreifen kann, bevor eine Abschaltung erfolgt oder das Produkt beschädigt wird und ein wirtschaftlicher Schaden entsteht.

Was unsere Kunden sagen

"Dank Notify erhalte ich jederzeit eine aktuelle Übersicht über alle relevanten Prozesskennwerte"

Laborleiter
Harald Kunz 


"Das moderne und übersichtliche Design der Notify-App bietet mir eine intuitive Bedienung."

Gerhard Denk,
Produktionsleitung


"Durch die Alarm-Funktion der App konnte ich die Ausfallzeiten meiner Maschine signifikant senken"

Charlotte Biedermann,
Manager Process Engineering

Case Studies

Die Mühle ist installiert und die Produktionslinie ist in Betrieb. Der zuständige Operator betreut weitere Produktionslinien und befindet sich in einem anderen Gebäudeteil.

 

Es kommt zu seinem unerwarteten Störfall, so dass z. B. die Stromversorgung, die Druckluft oder die Kühlflüssigkeit unterbrochen ist.

 

Der Operator wird über die App Notify benachrichtigt, dass die Mühle nicht mehr mit Strom versorgt wird.

 

Der Operator kann den Fehler beheben und startet unverzüglich den Produktionsprozess neu. 

 

Es kommt zu keiner zeitlichen Verzögerung des Produktionsprozesses. Auch die Qualität des Batches ist nicht beeinträchtigt.

 

Die Mühle ist installiert und die Produktionslinie ist in Betrieb. Der zuständige Operator betreut weitere Produktionslinien.

 

Um die Qualität der Produktionschargen zu kontrollieren müssen entsprechende Proben entnommen werden.

 

Der Operator muss zu unterschiedlich definierten Zeiten Proben nehmen.

 

Dazu stellt er sich die Zeiten auf verschiedenen Uhren ein. Es ist für den Operator schwierig alle Uhrzeiten auf einen Blick zu erfassen und die Proben rechtzeitig zu nehmen.

 

Die Proben werden zeitverzögernd genommen und es dann keine reproduzierbare Analyse der Proben stattfinden.

 

Die Mühle ist installiert und die Produktionslinie ist in Betrieb. Der zuständige Operator betreut weitere Produktionslinien

 

Der Operator stellt in der Steuerungssoftware ein, dass die Vermahlung nach einem Energieeintrag von 200 kW/h abgeschlossen ist.

 

Der Operator stellt zusätzlich in seiner Notify-App ein, das er per Signalton und SMS benachrichtigt wird, wenn der Energieeintrag von 190 kW/h erreicht wird.

 

Im Vorfeld bekommt er den Hinweis auf sein Endgerät, dass der Energieeintrag gleich erreicht ist.

 

Der Operator ist rechtzeitig bei der Maschine um weitere Prozesseschritte einzuleiten.

 

Der Produktionsprozess für Batches geht fließend über und verzögert sich nicht.

 

Die Mühle ist installiert und in Betrieb.

 

Der zuständige Prozessverantwortliche für das Produkt / Produktion befindet sich derzeit auf einer Dienstreise im Ausland

 

Während des Produktionsbetriebes merkt der Operator, dass sich die Prozessparameter verändern, die somit Einfluss auf die Produktqualität haben.

 

Gleichzeig erhält auch der zuständige Prozessverantwortliche eine Mitteilung über die veränderten Prozessparameter auf sein Endgerät.

 

Sofort kann der Prozessverantwortliche mit dem Operator die Prozesswerte analysieren, bewerten, neu festlegen bzw. korrigieren.

 

Der Produktionsprozess läuft ohne Verzögerung weiter und die Qualität des Batches war nicht gefährdet.

 

Die Mühle ist installiert und die Produktionslinie ist in Betrieb. Wir vermahlen Pigmente für die Druckfarbenindustrie.

 

Der Operator hat seine Parameter für die Maschine eingestellt, so dass bei Erreichen einer kritischen Temperatur eine Meldung / Warnung versandt wird.

 

Der Operator wendet sich einem anderen Produktionsprozess zu und ist für 6 Stunden anderweitig beschäftigt.

 

Die Temperatur steigt langsam und erreicht den kritischen Parameter von 55° Grad

 

Der Operator erhält eine Nachricht über die steigende Temperatur. Er geht zur Maschine und passt die Drehzahl der Mühle an.

 

Die Produktion geht wie gewohnt weiter.

 

Die Mühle ist installiert und in Betrieb.

 

Die Mühle startet mit der Vermahlung des Batches. Der Operator hat eine Leistung von … in der Steuerung eingestellt.

 

Der Operator weiß, dass bei der Rezeptur Leistungsabnahmen der Mühle stattfinden kann. Aus diesem Grund stellt er bei der Notify-App ein, dass eine Benachrichtigung bekommt.

 

Der Operator weiß, dass die Vermahlung nach 120 min abgeschlossen ist. Er widmet sich in den nächsten Stunden einen anderen Produktionsprozess zu.

 

Nach 40 min nimmt die Leistung der Mühle um … ab, da sich aufgrund der Vermahlung der Rezeptur die Viskosität verändert hat. Die Notify-App sendet nun eine Benachrichtigung an den Operator.

Der Operator geht sofort zu seiner Mühle und nimmt eine Korrektur der Leistung vor, so dass der Produktionsprozess rechtzeitig beendet wird und keine Verzögerung auftritt

 

Die Mühle ist installiert und in Betrieb.

 

Auf der Rührwerkkugelmühle wird in Kreislaufbetreib Aktivkohle für die Wasseraufbereitung verarbeitet

 

Aufgrund der Reaktivität der Kohlepartikel (Agglomeration) nimmt die Viskosität des Produktes während des Prozesses stark zu.

 

Eine Inline-Masse/Viskositätsmesseinrichtung wurde in den Prozess eingebunden und mit der Steuerung und der App Notify verknüpft.

 

Der Operator kann nun über einen frei einstellbaren Notify-Meldehinweis eine Viskositätsgrenze einstellen und bekommt eine Benachrichtigung bei Erreichen des Wertes.

 

Durch Notify ist der Operator als auch Produktionsmanager nicht mehr an die Maschine gebunden und erhält eine optimale und nachvollziehbare Prozesskontrolle / -übersicht).

 

Ihr Nutzen im Überblick

  • Weniger Bediener erforderlich pro Mühle
  • Weniger Ausfallzeiten durch schnellere Reaktionszeit bei Wartungsarbeiten
  • Verbesserung der Produktionsleistung durch das Vermeiden Stillständen
  • Mehr Transparenz der Maschinenaktivität für das Management