Anlage für Tiefdruckfarben von NETZSCH bei Sun Chemical in Rochdale, UK

Garantierte Produktionsleistung von 30.000 Tonnen pro Jahr

Allgemein

Das NETZSCH-Projektteam liefert eine schlüsselfertige Anlage aus insgesamt 32 Maschinen

Mitte 2004 fiel beim weltgrößten Druckfarbenhersteller der Startschuss zur Planung einer neuen Fertigungsanlage für Tiefdruckfarben, die in Rochdale, UK, gebaut werden sollte. Mit dieser neuen Produktionsstätte wollte Sun Chemical seine Führungsposition auf dem europäischen Markt ausbauen. Spitzentechnologie und modernste Prozesssteuerung sollten diese Anlage prägen und so mindestens 30.000 Tonnen Illustrationstiefdruckfarben im Jahr produzieren – das größte Projekt dieser Art in Europa in den letzten sieben Jahren.

 

Auslegung einer Weltklasseanlage

Sun Chemical brauchte somit einen professionellen Partner, der

  • selbst über modernste Maschinentechnologie verfügt und den gesamten Prozess mit der besten auf dem Markt verfügbaren Technik auslegt
  • seine in anderen Industriezweigen gewonnene Fachkompetenz nutzen und einsetzen kann
  • über einen reichen Erfahrungsschatz in der Verfahrenstechnik in den Bereichen Mischen, Vordispergieren und Nassvermahlen verfügt
  • die entworfene Lösung in einem eigenen Labor überprüfen kann
  • noch vor der Umsetzung eine entsprechende Leistungsgarantie abgeben kann
  • über ausreichende Kapazitäten verfügt, um innerhalb kurzer Zeit zu liefern.

Die Anlage

Die Umsetzung

Mitte 2005 beauftragte Sun Chemical die Firma NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH schließlich mit dem Bau der neuen Anlage.

Sun Chemical: "Um dieses komplexe Projekt zu realisieren, arbeiteten die Ingenieure von NETZSCH gleich von Anfang an eng mit unserem technischen Personal zusammen. Dabei hatten sie immer sämtliche Aspekte des Projektes im Blick und konnten flexibel auf alle Vorgaben von uns eingehen."

Ausgehend von der gewünschten Produktionsleistung konzentrierte man sich bei der Auslegung der Anlage darauf, die bestmögliche Lösung unter Verwendung der NETZSCH-eigenen patentierten Maschinentechnologie auszuarbeiten. Zur Ergänzung des eigenen Produktportfolios, wie der horizontalen Rührwerkskugelmühle vom Typ LME und dem Inline-Dispergierer Ψ-Mix®, wurden auch hochklassige Maschinenausrüstungen anderer Hersteller einbezogen.

Sun Chemical: "Die unumstrittene Kompetenz von NETZSCH in der Verfahrenstechnik und im Anlagenbau war für die Leistungsangaben und die Auslegung der Anlage entscheidend. NETZSCH half uns, das umzusetzen, was möglich war und das Beste aus unserem eingesetzten Kapital zu machen."

Vom Gramm zur Tonne

Hauptanliegen von Sun Chemical war, Produktivität, Zuverlässigkeit und Durchsatzleistung der Anlage noch vor deren Aufbau garantiert zu bekommen. Aus diesem Grund wurden im Anwendungslabor von NETZSCH in Selb zahlreiche Versuche durchgeführt. Der gewählte Versuchsaufbau entsprach dabei der Prozessauslegung mit den ausgewählten Maschinen und der vorgesehenen Prozesssteuerung. Dabei konnte die Auslegung der Anlage bestätigt und den Verantwortlichen von Sun Chemical die Leistung und Zuverlässigkeit der Maschinentechnologie von NETZSCH demonstriert werden. Auf Basis dieser Versuchsergebnisse wurde schließlich die Leistungsgarantie für die Produktionsmaschinen und damit für die Anlage insgesamt gegeben.

Ein komplett geschnürtes Paket

Von der Vorbereitung des Aufstellungsortes, über die Aufstellung und Inbetriebnahme der kompletten Anlage, bis hin zur Endabnahme war NETZSCH für alle Prozessschritte verantwortlich. Ein wesentlicher Teil des Projektes war die Auslegung und Realisierung einer neuen Speicheranlage für flüssige Rohmaterialien sowie von Zwischen- und Fertigprodukten. Dieser Teil der Anlage besteht jetzt aus insgesamt 21 Speicherbehältern mit unterschiedlichem Fassungsvermögen zwischen 12.000 l und 65.000 l.

Zur Produktion der Druckfarben sowie der Füllstoffe und Additive werden der Intensivmischer PMD, die horizontale Rührwerkskugelmühle vom Typ LME sowie der revolutionäre Inline-Dispergierer Ψ-Mix® als Kernkomponenten eingesetzt. Der Ψ-Mix® ist die prädestinierte Maschine für die Einbindung in automatisierte Anlagen und zur Verarbeitung großer Ansätze besonders in emissionskritischen oder explosionsgeschützten Bereichen. Innerhalb eines kontrollierten Prozesses werden homogene, feine Dispersionen mit exakt reproduzierbarer Qualität erreicht. Die äußerst effektive und qualitativ hochwertige Vordispergierung des Feststoffes verbessert die Benetzung der Feststoffpartikel und ermöglicht einen Betrieb der Maschine mit höchsten Produktionsleistungen. Zusätzlich zeichnet sich der Inline-Dispergierer Ψ-Mix® durch eine im Vergleich zu konventionellen Dispergierern mit Rotor-Stator Systemen geringere Störanfälligkeit gegenüber Fremdkörpern in Pigmentschüttungen aus.
Die Mischer vom Typ PMD werden zur einfachen Herstellung der Zwischenprodukte benutzt. Die Produktion der Druckfarben erfolgt über den Ψ-Mix und die Rührwerkskugelmühle LME. Insgesamt wurden 32 Einzelmaschinen in die Gesamtanlage integriert.

Als Hauptauftragnehmer (nach CDM Richtlinie) des Projektes war NETZSCH neben der Auslegung und Konstruktion der Anlage für den sicheren Ablauf aller Arbeiten während der Montage- und Testphase vor Ort verantwortlich. Daneben musste auch die komplette Zusatzausrüstung kommissioniert und installiert werden. Zum Lieferumfang gehörten:

  • Stahlbau für Zwischenbühnen und Aufhängekonstruktionen für den Big-Bag Transport,
  • Hebezüge und Aufnahmetraversen,
  • Big-Bag und Sackentleerstationen,
  • Rohrleitungen und Armaturen,
  • Überwachungseinrichtungen,
  • die komplette Elektroinstallation,
  • Produktfilter,
  • Transferpumpen,
  • Staubabsauganlage,
  • Absauganlage für Lösungsmitteldämpfe,
  • Druckluftanlage,
  • Kaltwasseranlage und über hundert weitere Komponenten.

 
Tolle Farbe von gleich bleibender Qualität wirtschaftlich hergestellt

Wie geplant wurde die Produktionsstätte in Rochdale innerhalb von nur 48 Wochen nach Auftragseingang fertig gestellt. Mitte 2006 war sie betriebsbereit und brachte die nach den Laborversuchen erwartete Leistung. Auf allen vier Farblinien, der Harzanlage und der Anlage für Additive entsprach die Produktionsleistung in vollem Umfang den Zielvorgaben und abgegebenen Garantien. Produktqualität und Durchsatzleistung erreichen, beziehungsweise übertreffen teilweise noch die Vorgaben. Außerdem wurde der gesetzte Kosten- und Zeitrahmen vollständig eingehalten.

Sun Chemical: "Die neue Anlage in Rochdale setzt neue Maßstäbe in punkto Qualität, Durchsatzleistung und Effizienz und verschafft uns noch für Jahre einen Vorsprung vor unserem Wettbewerb. Die Ingenieure der Firma NETZSCH haben einen großen Beitrag zu diesem Erfolg geleistet. Ohne sie hätten wir unser Ziel nie erreicht."

Literatur

Broschüren

Broschüren

Einer der weltweit größten Druckfarbenhersteller hat die Firma NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH mit der kompletten Ausarbeitung und Lieferung einer neuen Produktionsanlage für Illustrationstiefdruckfarben beauftragt.

Broschüren

Maßgeschneidert für jede Anwendung stehen Ihnen von der NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH Misch-, Knet- und Dispergiermaschinen für niedrig bis hochviskose Produkte, sowie eine Vielzahl von Nassmahlaggregaten zur Zerkleinerung bis in den Nanometerbereich zur Verfügung. Wenn es um die Aufbereitung trockener Produkte durch Schneiden, Feinmahlen oder Feinsichten geht, finden Sie bei der NETZSCH-CONDUX Mahltechnik GmbH ein umfangreiches Erfahrungspotential und ein ebenso vielfältiges Maschinenprogramm an Feinprallmühlen, Sichter- und Strahlmühlen sowie Feinschneidmühlen und Hochleistungs-Feinstsichtern.

Broschüren

Seit mehr als 100 Jahren konstruiert und baut NETZSCH Anlagen unter Verwendung modernster Maschinen- und Prozesstechnologie. Wir übernehmen und realisieren Projekte für Unternehmen aus aller Welt.

Ihre Anfrage

Für Ihre Anfrage an unsere Vertriebsmitarbeiter klicken Sie bitte hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

Inline-Dispergierer Ψ-Mix®

Der Inline-Dispergierer Ψ-Mix® ist ein revolutionäres System zum Einmischen und Dispergieren von Feststoffen in Flüssigkeiten. Innerhalb eines kontrollierten, emissionsfreien Prozesses werden homogene, feine Dispersionen mit exakt reproduzierbarer Qualität erreicht.

NETZSCH Alpha® - Die nächste Generation der Rührwerkskugelmühle

Die NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH hat jetzt eine neue modulare Maschinenplattform Alpha® entwickelt, die gegenüber älteren Maschinengenerationen so konzipiert ist, dass entsprechend einer definierten Antriebsleistung verschiedene Mahlsysteme auf einen Grundständer aufgebaut werden können.

Intensivmischer Typ PMD / PMD-VC

Für die Verarbeitung von mittel- bis hochviskosen Produkt-Großchargen sind die Intensivmischer Typ PMD und PMD-VC die Maschinen der Wahl. Die stationären Misch- und Dispergieraggregate werden vor allem in der Lack-, Druckfarben- und Pigmentindustrie erfolgreich eingesetzt.

Heatset Ink Anlage von NETZSCH bei S&S Druckfarben in Erfurt, Deutschland

Nachdem sich S & S entschlossen hatte, eine neue Fertigungsanlage für Heatset Druckfarben zu errichten, wandte man sich an NETZSCH. Ziel war es eine Fabrikation mit Spitzentechnologie und modernster Prozesssteuerung zu bekommen. Die neue Produktionsstätte für 35.000 Tonnen pro Jahr ist das größte Projekt dieser Art in Europa seit 2006.